DJK Tura 05 Dümpten vs. ETuS Wedau 2. Herren (7:7) 15:16

DJK Tura 05 Dümpten vs. ETuS Wedau 2. Herren (7:7) 15:16

Im Auswärtsspiel gegen die Mannschaft von DJK Tura 05 Dümpten ist uns ein knapper, aber auch extrem wichtiger Sieg geglückt. Allerdings zeigten wir in der ersten Halbzeit vor allem im Angriff eine sehr schwache Leistung. Unsere Offensivbemühungen zeichneten sich durch Abspielfehler, überhastete Abschlüsse und fehlende Kreativität aus. Dementsprechend gerieten wir Mitte der ersten Hälfte verdient in Rückstand. Glücklicherweise konnten wir unsere Schwächen im Angriff durch eine stabile Defensive und eine gute Torhüterleistung kompensieren. Dem Gegner gelang es lange Zeit nicht, einen Torerfolg zu verbuchen. Kurz vor der Pause konnten wir den Ausgleich zum 7:7 erzielen.

Die zweite Halbzeit war von zunehmender Hektik und Aggressivität geprägt. Während unsere Abwehr weiterhin nur wenig Gegentreffer zuließ, agierte unsere Offensive nach wie vor ideenlos und statisch. Trotzdem gelang es uns, wenige Sekunden vor dem Schlusspfiff das entscheidende Tor zum 16:15 zu erzielen. Letzten Endes haben wir im Kampf um den Aufstieg ein wichtiges und hart umkämpftes Spiel glücklich gewinnen können.

Es spielten: Philipp Rump, Holger Kruse (1), Fabian Blasitzke, Sascha Uhlmann (2), Yannick Pastoor (2), Marcel Gövert (4), Fabian Schumacher (4), Sebastian Schanzenbach, Leon Chalupnik, Ingo Höhl (3), Marcel Günther, Sebastian Schumacher, Waldemar Jendrysik, Daniel Dunkelmann

Back to top