ETuS Wedau II – Turnverein Biefang IV (14:13) 29:23

ETuS Wedau II – Turnverein Biefang IV (14:13) 29:23

Im letzten Spiel der Saison haben wir vor heimischer Kulisse einen letztendlich verdienten Sieg errungen. Wir lagen zwar in einer ausgeglichenen ersten Hälfte zumeist in Führung, konnten uns aber trotz einer guten Offensivleistung nicht entscheidend absetzen. Dem Gegner gelang es vor allem durch Einzelaktionen immer wieder, unsere passive Abwehr zu überwinden. Dementsprechend ging es mit einem knappen Vorsprung in die Pause.

In der zweiten Halbzeit agierten wir in der Defensive etwas konzentrierter und nutzten einige Ballverluste der Biefanger, um durch Tempogegenstöße einfache Tore zu erzielen. Auf diese Weise bauten wir unsere Führung immer weiter aus. Der Gegner kam zwar infolge einiger Unkonzentriertheiten unsererseits kurz vor Schluss noch einmal auf ein Tor heran, hatte unserer Entschlossenheit, das Spiel zu gewinnen, allerdings nicht mehr viel entgegenzusetzen. Am Ende siegten wir verdient und konnten mit unseren zahlreichen Zuschauern den gelungenen Abschluss einer überaus erfolgreichen Saison – den Aufstieg in die Kreisliga – feiern.

Es spielten: Philipp Rump, Holger Kruse, Fabian Blasitzke (1), Sascha Uhlmann (6), Yannick Pastoor (8), Marcel Gövert (3), Fabian Schumacher (6), Sebastian Schanzenbach, Leon Chalupnik, Ingo Höhl (2), Robin Joosten (2), Sebastian Schumacher, Waldemar Jendrysik (1), Daniel Dunkelmann

Back to top