ETuS Wedau mJA – HSG Hamborn United (10:15) 27:31

ETuS Wedau mJA – HSG Hamborn United (10:15) 27:31

Nach dem ersten Sieg in der Woche wollten wir diesmal den zweiten Erfolg nachschieben.

Ein nervöser Start war zu sehen und auf beiden Seiten passierte erstmal nichts.
Die Gäste gingen in Führung und wir schlugen sofort zurück, was zu diesem Zeitpunkt niemand ahnen
sollte, es war das letzte Unentschieden in dieser Partie. Die HSG Hamborn United ging recht zügig mit 4
Tore Unterschied in Führung und hielt diesen Vorsprung recht konstant. Mit 5 Toren Rückstand ging es in
die Halbzeitpause.

Die zweite Hälfte startete recht gut für uns und wir kamen wieder bis auf 3 Tore ran. Zu viele
Abspielfehler und fehlende Abstimmung führte leider dazu, dass wir das Spiel nicht drehen konnten.
Diese Fehler nutzten die Hamborner eiskalt aus und so stand es nach 51 Minuten 20:27.

Erneut hatten wir eine Phase von 3 Minuten in dem uns einfach vieles glückte, kein Gegentor kassierten
und 4 Treffer in Reihe produzierten.

Die Mannschaft mit den weniger Fehler gewann am Ende verdient mit 27:31.

Back to top