ETuS Wedau mJB – HSG Duisburg-Süd (9:16) 24:22

ETuS Wedau mJB – HSG Duisburg-Süd (9:16) 24:22

2.Spieltag für die Jungen gegen die HSG, Derbytime.

Wir gingen mit einem kleinen Vorsprung ( 3:1 ) ins Spiel, jedoch gaben wir den in Minute 6 ( 3:4 ) wieder ab. Das Spiel wurde ab hier fahrig und viele Fehlpässe falsche Entscheidung beim Abschluss, Missverständnisse und fehlende Defensivarbeit ließen unseren Gegner gewähren. Dazu kauten Sie Tim noch ordentlich durch, welcher heute auffallend beweglich im RM agierte und immer wieder gegen 3 Gegner einen Ringkampf startete. Hier fehlte der entscheidende freie Mann für ein Anspiel, oder der Blick dorthin. 4 Siebenmeter bekamen wir für das ausnuddeln vom Tim zugesprochen und konnten 3 verwandeln. Doch die Gegentore häuften sich. Mit einem 9:16 ging es in die Pause.
Wir sprachen die Geschehnisse an und baten um Ruhe, keine Ballverluste und hinten dem Gegner
beim werfen stören.

Die 2. Hälfte verlief dann furios. Sie setzten das besprochene um und kamen zu Toren. Noch schöner war es das wir in 25 Minuten nur 6 Gegentore bekamen. Wir kamen minütlich dem näher, woran auf der Tribüne keiner mehr geglaubt hatte. Es war diszipliniert und strukturiert in der Defensive, jeder wusste um seinen Job. Harun überraschte 3 mal als Einläufer und nach feinem Anspiel verwandelte er sicher. Wichtige Tore kamen auch von Lenny und Nicolas. Endlich in der 48. Minute der Ausgleich zum 22:22. Ein Hammer, was Nico ( Hero ) bis dahin gehalten hatte, doch jetzt legte er bis zum Ende nochmal 3 Paraden oben drauf. Jayme mit 10 Toren, sehr agil gegen seinen Ex – Verein, markierte die Führung zum 23:22. Tim durfte sich für den fairen Umgang ( bekam 7 Siebenmeter ) mit dem letzten Tor zum 24:22, dem eigentlichen „Deckel obendrauf“ nochmal feiern lassen.

Es war ein echt packendes Handballspiel und hat uns als Mannschaft weiter gebracht. Es war eine Super Teamleistung von allen, denn auch die Bank feuerte die spielenden lauthals an. So kann es gerne weiter gehen.

Es spielten:
Nico im Tor, Cenk, Harun 4, Tim 3, Timo 3, Gerrit , Nils , Nicolas 2, Lenny 2,Dario , Ahmed, Jayme
10.

Back to top