ETuS Wedau mJC – TV Lobberich (12:8) 28:20

ETuS Wedau mJC – TV Lobberich (12:8) 28:20

Am heutigen Sonntag,13.03.22 war der TV Lobberich der Gegner der C-Jugend von ETuS.

Am Anfang des Heimspiels stand die Gedenkminute für die Opfer des Krieges in der Ukrainer. Es
herrschte andächtiges Schweigen in der Halle bevor der Ball rollte.

Mit einer aufmerksamen Abwehrleistung und dem gewohnt schnellen Umschalten und den daraus
resultierenden Tempogegenstößen wollten die Männer heute zum Erfolg kommen. In der ausgeglichenen Anfangsphase stand ein gutes Stellungsspiel in der Abwehr und viele vergebene Chancen beim Angriffsspiel. Bei ETuS stand, wie in den letzten Spielen auch, oft Pfosten und Latte im Weg. Bei konsequenter Chancenverwertung wäre das Spiel schon in der ersten Halbzeit entschieden, aber so stand es nach zwanzig Minuten nur 11-6 für unsere Jungens.
Halbzeitstand 12-8

Die Unterzahl zu Anfang der zweiten Halbzeit wurde ohne Konsequenz überstanden und so langsam
rollte die Tempomaschine von ETuS an. Jetzt spielt nur eine Mannschaft, nach zehn Minuten gab es
einen zehn Tore Vorsprung. Es schien als sei der Gegner überfordert mit dem schnellen Angriffspiel
von unserer C-Jugend.

Der sichere Vorsprung verleitete stellenweise zu dem Versuch das „besondere“ Tor zu erzielen.

Letztlich stand aber zum Schluß ein verdienter 28-20 Heimsieg.
Am Donnerstag geht es schon weiter mit dem Nachholspiel gegen die SV Heißen

Back to top