ETuS Wedau wJA – JSG DJK Tura 05/ SC Phönix Essen (6:7) 15:22

ETuS Wedau wJA – JSG DJK Tura 05/ SC Phönix Essen (6:7) 15:22

Mädels, Mädels…. Warum macht ihr euch das Leben so schwer?? Das Spiel heute war eindeutig besser als das letzte!

Aber….In der ersten Halbzeit war das Spiel sehr ausgeglichen, wobei wir durch gezielte Torwürfe ganz klar hätten vorne liegen können bzw. müssen. Wie sagt man manchmal: den Torwart auf der Flucht erschossen. Das meine ich nicht böse gegenüber dem gegnerischen Torwart, sondern als ganz klaren Schwachpunkt unserer Mannschaft. Im Angriff manchmal etwas wuselig, manchmal ohne Druck, aber auch schöne Läufe gerade von Lena links außen, die sich leider nicht mit Toren belohnen konnte.

20 Minuten der zweiten Halbzeit glich größtenteils der ersten, jedoch konnten die Gegnerinnen durch viele Tempogegenstöße den Spielstand für sich verbessern. Dank einigen wirklich gut gehaltenen Bällen von Leah auf „nur“ 10:19.Die letzten 10 Minuten waren ganz schön anzusehen. Schöne Pässe an und über den Kreis und endlich mal gezielte Torwürfe auch aus dem Rückraum, die den Vorsprung der Gegner etwas verkürzten.Mädels, es wartet Arbeit auf uns.

Danke an Tabea und Jasmina für die tatkräftige Unterstützung! 

Back to top