HSG Hamborn United IV vs. ETuS Wedau 2. Herren (7:14) 18:31

HSG Hamborn United IV vs. ETuS Wedau 2. Herren (7:14) 18:31

Im fünften Spiel der Saison ist uns der fünfte Sieg gelungen. Vor allem in der Abwehr zeigten wir gegen eine erfahrene Hamborner Mannschaft eine starke Leistung und ließen in der ersten Halbzeit nur sieben Gegentore zu. Auch dank unserer erfolgreichen  Offensivbemühungen konnten wir uns bis zur Pause einen deutlichen Vorsprung erarbeiten.

Die zweite Hälfte war von zunehmender Härte und vielen Zweikämpfen geprägt. Wir ließen uns leider zu oft von der hitzigen Atmosphäre beeinflussen und kassierten zum Teil unnötige und manchmal auch unberechtigte Zeitstrafen. Wir waren trotzdem dazu in der Lage, die ohnehin schon deutliche Führung noch weiter auszubauen. Vor allem unsere Rückraumspieler konnten sich immer wieder in den direkten Duellen durchsetzen und wichtige Tore werfen. Es gelang uns sogar, mehrere Treffer in doppelter Unterzahl zu erzielen. Letzten Endes haben wir eine emotionale und hart umkämpfte Partie verdient gewonnen.

Es spielten: Philipp Rump, Sascha Uhlmann (4), Yannick Pastoor, Jan Annutsch (5), Marcel Gövert (3), Fabian Schumacher (7), Sebastian Schanzenbach, Ingo Höhl (5), Marcel Günther (4), Robin Joosten (2), Sebastian Schumacher (1), Kevin Gauer, Daniel Dunkelmann und Jonas Handschuh

Back to top