JSG Oppum – ETuS Wedau mJC (17:18) 24:29

JSG Oppum – ETuS Wedau mJC (17:18) 24:29

Festigen des Tabellenplatzes

Am Samstag, 29.1.22, spielten unsere Jungens bei der JSG Oppum, einer Mannschaft, die in den gleichen Tabellenregionen zu Hause ist wie die C-Männer von ETuS.

Durch Krankheiten und Impfungen war der Trainer gezwungen, intern umzustellen. Dadurch begannen die Jungens mit einer offensiven Verteidigung bei der sie mit schnellem Umschaltspiel zum Erfolg kommen sollten und das Spiel von Anfang beherrschen wollten.

Doch der Plan ging nicht vollends auf. Die Abspiel- und Fangfehler häuften sich und aus dem beruhigendem Vorsprung wurde zuerst mal nichts. Es ging zwar schnell nach vorne, doch die Ungenauigkeiten im Passspiel verhinderten einen Vorsprung. Die Personalsituation wurde auch durch frühe, doppelte Zwei Minuten Strafen, und eine rote Karte nicht besser. Dadurch mussten die C-Männer vorsichtiger in der Abwehr agieren und fast 30 Minuten ohne Auswechselspieler bei der JSG Oppum bestehen. Mit einem Vorsprung von einem Tor ging es in die Pause.
Halbzeit: 17-18

In der Halbzeitpause verdeutlichte der Trainer den Spielern wie er sich konsequenten und offensiven Handball vorstellte. Durch die gut bestückte Fanbase gab es, wie immer, lautstarke Unterstützung.

Und die Jungens haben sich die Ansprache doch etwas zu Herzen genommen, die Abwehr stand jetzt
besser und ermöglichte zahlreiche Tempogegenstöße. Doch von Dauer war das nicht. Im Verlauf der zweiten Hälfte fehlte wieder etwas die Zuordnung in der Abwehr und es herrschte auch ungewohnte Hektik im Spielaufbau. Die Jungs haben aber auch mittlerweile gelernt mit außergewöhnlichen Situationen umzugehen. Der erspielte Vorsprung hielt und wuchs im Laufe der zweiten Halbzeit auch auf vier Tore an.

So waren alle froh als der Schiedsrichter das Spiel abpfiff und die Spieler Ihren Freudentaumelkreis
bilden konnten.
Endstand: 24-29

Mit dieser Leistung wird es allerdings schwer, dem Tabellenersten am nächsten Sonntag zwei Punkte
abzunehmen und die unnötige Niederlage aus dem Hinspiel auszubügeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top